Zarrentin
Bahnhof Zarrentin am 22.02.1992
Bahnhof Zarrentin mit 202 797 vor N 9369 nach Hagenow Land am 22.02.1992
Die Strecke von Hagenow Land nach Wittenburg wurde am 01.09.1894, die Verlängerung nach Zarrentin am 01.05.1896 eröffnet. Die weitere Verlängerung der Strecke nach Ratzeburg erfolgte am 15.08.1897.

Die Demarkationslinie zwischen der britischen und der sowjetischen Besatzungszone führte bereits im Herbst 1945 zur Einstellung des Verkehrs zwischen Zarrentin und Klein Zecher. Die Demontage der Gleise auf dem Gebiet der DDR von Zarrentin bis zur Grenze erfolgte 1952.

Während der Personenverkehr auf dem westlichen Abschnitt zwischen Ratzeburg und Klein Zecher bereits zum 03.09.1962 stillgelegt wurde, fuhr der letzte planmäßige Personenzug zwischen Hagenow und Zarrentin erst im Mai 2000.



Foto Zum Vergleich mit dem oberen Bild:

Am 16.02.2003, keine drei Jahre, nachdem der letzte planmäßige Personenzug Zarrentin verlassen hatte, schickte sich die Natur bereits an, das Bahnhofsgelände zu erobern.

Für größere Ansicht das Bild anklicken!

Der 17.08.2013 zeigte den Bahnhof wieder in aufgeräumtem Zustand. An diesem Tag wurde das Bahnhofsfest gefeiert, welches der in Zarrentin ansässige Eisenbahnverein "Posten 12" schon zum zweiten Mal ausrichtete.

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!
Foto

Foto 202 797 der Deutschen Reichsbahn hat am 22.02.1992 N 9368 von Hagenow Land nach Zarrentin gebracht.
Ankunft war um 13.52 Uhr.

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!

202 797 beim Umsetzen.    22.02.1992

Hier ging es einst weiter in Richtung Ratzeburg

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!
Foto

Foto Während die Lok umsetzte, blieb Zeit, sich ein wenig im Bahnhofsgebäude umzusehen. Der Fahrkartenschalter war gerade geschlossen.

Das Plakat warb mit "Jung und frei. Kreuz und quer durch Europa." für das Interrail-Angebot der europäischen Eisenbahngesellschaften. Drei Jahre zuvor hätten entsprechende Reisewünsche auch zu Öffnungszeiten des Schalters nicht erfüllt werden können.

22.02.1992

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!

Das Bahnhofsschild an der Gleisseite des Empfangsgebäudes am 22.02.1992. Leider scheint es die folgenden Jahre nicht überstanden zu haben. Jedenfalls musste ich 2013 entdecken, dass an seiner Stelle ein neues – wohl vom dort nunmehr ansässigen Eisenbahnverein beschafftes –  Schild hängt. Zarrentin

Foto Es waren nicht viele Reisende, die am 22.02.2013 noch in die Wagen des N 9369 nach Hagenow einstiegen. Links ...

Für größere Ansicht das Bild anklicken!

... das alte Toilettengebäude. Es gehörte zur typischen Ausstattung eines Landbahnhofs. Häufig – so auch in diesem Fall – beherbergte es auch noch einen kleinen Stall.

Für größere Ansicht das Bild anklicken!
Foto

Foto Noch ein paar Minuten bis zur Abfahrt des N 9369 nach Hagenow Land am 22.02.1992.

Das Kursbuch nennt 14.17 Uhr als Abfahrtzeit.

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!

Viele Jahre eine typische Nahverkehrsgarnitur der Deutschen Reichsbahn: V 100 mit Halberstädter Personenwagen und einem Reko‑Gepäckwagen.

Hier steht 202 797 am 22.02.1992 bereit, N 9369 nach Hagenow Land zu bringen.

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!
Foto

Foto Weniger typisch für diese Strecke war eine Schnellzug-Schlepptenderlokomotive vor Nebenbahn-Personenwagen.

Zwar fuhren einst auch Schnellzüge auf dieser Strecke. (1939 waren es vier Schnellzug-Paare.) Dass 03 2155 am 17.08.2013 mit Pendelzügen zwischen Zarrentin und Hagenow Land bzw. Wittenburg eingesetzt wurde, war aber schon eine Besonderheit. In Zarrentin feierte man gleichzeitig ein Bahnhofsfest.

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!

In der Ausfahrt Richtung Hagenow ...

Für größere Ansicht das Bild anklicken!
Foto

Foto ... steht am Bahnübergang ...

Für größere Ansicht das Bild anklicken!

... das ehemalige Stellwerk Zo, ...

Für größere Ansicht das Bild anklicken!
Foto

Foto ... das als originelles Wohnhaus hergerichtet wurde.

Aufnahmen vom 16.02.2003

Für größere Ansicht das Bild anklicken!

Dampf-Pendelzug mit 03 2155 von Hagenow am 17.08.2013 bei der Einfahrt in den Bahnhof Zarrentin.

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!
Foto

Foto Blick über den Bahnhofsvorplatz auf Empfangsgebäude und Güterschuppen des Bahnhofs Zarrentin, aufgenommen am 16.02.2003.

Für größere Ansicht das Bild anklicken!

In einem Flügel des Empfangsgebäudes residierte die Gaststätte "Stellwerk". Aufnahme vom 16.02.2003.

Für größere Ansicht das Bild anklicken!
Foto

Foto Güterschuppen und Empfangsgebäude des Bahnhofs Zarrentin hatten am 16.02.2003 schon längst nicht mehr ihre alte Funktion, waren aber zumindest äußerlich und auf den ersten Blick noch recht gut erhalten, wie der Blick von der Straßenseite zeigt.

Für größere Ansicht das Bild anklicken!

Die Gleisseite des Empfangsgebäudes am 16.02.2003.
Man schickte sich offenbar an, für die Gaststätte eine Terrasse zu errichten. Das hätte – ein tragfähiges Konzept vorausgesetzt sicherlich ein gemütlicher Biergarten werden können.

Für größere Ansicht das Bild anklicken!
Foto

Foto Das Terrassenfundament wurde letztlich ein paar Meter zurückgezogen. Im Gebäude befindet sich keine Gaststätte mehr. Stattdessen ist hier der "Zarrentiner Eisenbahnverein Posten 12" ansässig.

Am 17.08.2013 richtete der Verein zum zweiten Mal das Bahnhofsfest im Bahnhof Zarrentin aus.

Für Ansicht in doppelter Größe das Bild anklicken!

Zurück zur Fahrkartenausgabe

Zurück zur letzten Seite


Quellen:
 - Ralf-Roman Rossberg:
   Grenze über deutschen Schienen  1945 - 1990
   EK-Verlag, Freiburg 1991

 - Webauftritt des Zarrentiner Eisenbahnvereins Posten 12
 

Interessante Links zum Bahnhof Zarrentin:
 - kaiserbahn.de von Lennart Mau
   In der Galerie Bilder vom Normalbetrieb im Bahnhof Zarrentin aus den 1980er Jahren

 - Posten 12
   Webauftritt des Zarrentiner Eisenbahnvereins Posten 12
 

Fragen, Kritik, Anregungen Impressum
Zarrentin: eingestellt 02.03.2003
erweitert und neugestaltet 25.08.2013