Hallo, liebe Besucher!

Herzlich willkommen in meinem Dorfbahnhof.
Von hier aus können Sie virtuelle Reisen zu derzeit 58 Stationen antreten, die ich alle selbst einmal besucht habe. Es sollen immer mehr werden. Näheres zu meinen diesbezüglichen Ambitionen lesen Sie in den folgenden Absätzen.

Wenn Sie mir etwas mitteilen möchten:

Beschwerden, Anregungen und Informationsgesuche sind schriftlich einzureichen.
Das Gästebuch habe ich entfernt, weil es fast nur noch mit unsinnigen und lästigen Sprüchen oder Werbung vollgeschmiert wurde.
Sie haben aber die Möglichkeit, mir eine E-Mail oder reguläre Post zu senden. Die Anschriften stehen rechts.
www.dorfbahnhof.de ist ein Internet-Projekt von
Axel Tomforde
Königsreihe 30
22041 Hamburg

Tel.: (040) 66 97 93 40

eMail: vorsteher@dorfbahnhof.de


Online seit dem 12.01.2001
Diese Seiten habe ich erstellt, um den kleinen Bahnhöfen und Haltepunkten die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die ihnen meines Erachtens durchaus zusteht.

Viele Stunden habe ich während meiner Fototouren auf diesen kleinen Stationen verbracht, wenn es galt, die Zeit bis zum nächsten Zug - sei der nun ein Foto-Objekt, die nächste Fortbewegungsmöglichkeit oder im günstigsten Fall beides - irgendwie herumzubekommen. So stellte ich schnell fest, daß auch der kleinste Haltepunkt in oder bei dem verschlafensten Dörfchen noch seinen ganz eigenen Reiz haben kann.

Dabei kann die idyllische Lage eine Rolle spielen oder ein altes Wartehäuschen, das einer ganz bestimmten Epoche zuzuordnen ist und seine besten Tage längst gesehen hat. Vielleicht ein uraltes Stationsschild oder die durch bauliche Relikte hervorgerufene Erkenntnis, daß es sich bei dem jetzigen eingleisigen Haltepunkt einst um eine viel umfangreichere Bahnhofsanlage gehandelt haben muß, deren Größe heute kaum noch in Einklang zu bringen ist mit dem schnuckeligen Örtchen, das in der Nähe liegt.

In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, daß es mir sehr wohl bekannt ist, daß nicht alle Ortschaften, die zu den hier gezeigten Bahnhöfen und Haltepunkten gehören, mit der Bezeichnung "Dorf" richtig bezeichnet wären. Auch Marktflecken und sogar kleinere Städte müssen es sich gefallen lassen, auf diesen Seiten einfach nur als Inhaber eines "Dorfbahnhofs" genannt zu werden. Das sollte aber keinen der Bewohner und Freunde der betroffenen Orte stören oder gar verärgern - schließlich ist so ein Dorfbahnhof doch eine gemütliche Sache, oder nicht?

Wenn Sie einen der kleinen Bahnhöfe oder Haltepunkte aufsuchen möchten, die von hier aus erreichbar sind, tun Sie Ihren Wunsch bitte am Fahrkartenschalter kund. Wenn es zunächst nur wenige Ziele sind, die von dort aus angesteuert werden können, so liegt das natürlich daran, daß eben nicht alles auf einmal ins Netz gestellt werden kann. (Und natürlich auch daran, daß ich eben noch nicht überall war.) Ich werde aber stetig an der Erweiterung der Liste der Zielstationen arbeiten.
Link zur Fahrkartenausgabe Die letzten Erweiterungen:
Link zur Startseite